Aktuelle Informationen:

Ab Dienstag, den 18.05.21 findet an der GS Bismarckstraße wieder Wechselunterricht für alle Klassenstufen statt!

Bitte beachten Sie nachfolgende Einteilung:

Dienstag, 18.05.21 Gruppe B
Mittwoch, 19.05.21 Gruppe A
Donnerstag, 20.05.21 Gruppe B
Freitag, 21.05.21 Gruppe A

Detaillierte Informationen (z.B. Ablauf, Unterrichtsende etc.) erhalten Sie von Ihrer Klassenlehrkraft.

Bitte setzen Sie sich mit Hort bzw. Mittagsbetreuung in Verbindung, wenn Sie eine Nachmittagsbetreuung wünschen.

Es wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten. Bitte melden Sie Ihr Kind bis spätestens Montag, den 17.05.21 an. Das entsprechende Formular erhalten Sie von Ihrer Klassenlehrkraft.

Für alle SchülerInnen, die in die Schule kommen (Unterricht/Notbetreuung), besteht eine Testpflicht (alle 2 Tage)!

Informationen hierzu erhalten Sie auf der Seite des Kultusministeriums Bayern:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/7230/selbsttests-fuer-bayerische-schuelerinnen-und-schueler.html

 

Neue Regelungen für die Schulfamilie der Bismarckschule ab dem 12.04.2021 und dem 10.05.21:
Das Kultusministerium hat folgende Rahmenbedingungen für den Unterricht an den Schulen in Bayern festgelegt:

Die 1.-3. Klassen verbleiben weiterhin im Distanz-/OnlineUnterricht bis an 5 aufeinanderfolgenden Tagen die Inzidenz der Stadt Nürnberg unter 165 liegt. Dann dürfen alle oben genannten Klassen am 7.Tag wieder in den Wechselunterricht an die Bismarckschule zurückkehren.

Über Änderungen werden Sie kurzfristig durch die jeweilige Klassenleitung informiert!

Die vierten Klassen erhalten bis dahin die Möglichkeit zum Präsenz-/Wechselunterricht.

Er wird weiterhin eine Notbetreuung angeboten.

Für eine Anmeldung oder genauere Informationen wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Grundschule.

Für alle SchülerInnen, die den Präsenz-Unterricht bzw. die Notbetreuung wahrnehmen wollen, besteht eine Testpflicht.

Genauere Informationen entnehmen Sie bitte dem KMS vom 09.04.21:

Merkblatt Selbsttests_Kultusministerium

Genauere Informationen zur Schulöffnung entnehmen Sie bitte dem KMS vom 10.05.21:

Anlage M an Eltern_Übersicht zum Unterrichtsbetrieb

Schulschließung bis zum 14. Februar 2021

veröffentlicht am 07.02.2021

Bis 14. Februar findet ausschließlich Distanzunterricht statt.

Liebe Eltern, ab Mittwoch 10. Februar 2021 können wir wieder Notbetreuung für die angemeldeten Kinder anbieten. Die Kinder der Notbetreuung müssen schriftlich das Ergebnis eines negativen Tests vorlegen, der frühestens am 08. Februar 2021 durchgeführt wurde.

Die Schulleitung und die Verwaltung der Grundschule sind ebenfalls bis zum 15. Februar nicht zu erreichen.



Information zur Einschulung

veröffentlicht am 28.12.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie kann der Informationsabend zur Einschulung leider nicht wie gewohnt stattfinden. Deshalb erhalten Sie die wichtigsten Informationen unten in der Präsentation. Sollte sich die Infektionslage bis zur Schulanmeldung am 17. März 2021 extrem verbessern, werden wir auch zu einem späteren Zeitpunkt einen Informationsabend anbieten.
Weitere Informationen zur Schulanmeldung  erhalten Sie Ende Januar per Post.




Übertrittselternabend der 4. Klassen entfällt

veröffentlicht am 09.11.2020

Leider muss der Übertrittselternabend am 17.11.2020 für die 4. Klassen aufgrund der aktuellen Corona-Lage ausfallen.

Im Folgenden erhalten Sie deshalb wichtige Informationen zum Übertritt an weiterführende Schulen:




Wichtig: Informationen zum Umgang mit Erkältungssymptomen

veröffentlicht am 09.11.2020

Bitte beachten Sie die Informationen im angehängten Schreiben, wenn bei Ihrem Kind Erkältungssymptome auftreten:




Corona School e.V. – Unterstützung für Kinder

Der Verein Corona School e.V. bietet zahlreiche Unterstützungsmöglichkeiten und Aktivitäten für Schülerinnen und Schüler außerhalb der Schule, auch in den Sommerferien, an.
Diese sind zum Beispiel eine 1-zu-1-Lernunterstützung oder eine Sommer-AG, an der Kinder teilnehmen können.

Das Projekt entstand im Rahmen des Hackathons #wirvsvirus der Bundesregierung und ist schon in vielen Medien präsent gewesen.

Dies ist ein außerschulisches Angebot, was in keiner Verbindung mit der Bismarckschule steht.

Interessante und weitergehende Informationen, sowie die Anmeldung finden Sie unter:

https://www.corona-school.de/


Liebe Eltern,

nachdem sich zunehmend mehr Kinder auf dem Schulgelände und im Schulhaus befinden, bitte wir die Eltern, Ihr Kind am Schultor abzugeben.
Die Klassenlehrerinnen stehen bereit, um Ihr Kind in Empfang zu nehmen und auf entsprechende Abstandsregeln zu achten.

Ihr Kind ist dazu angehalten, bei den Wegen im Schulgelände und im Pausenhof eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Sobald alle Kinder auf ihren Plätzen im Klassenzimmer sitzen, darf die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.

Bitte geben Sie Ihrem Kind ein eigenes Handtuch mit, damit es sich nach dem Händewaschen abtrocknen kann. Dieses Handtuch verbleibt in der Büchertasche. Ebenso benötigt Ihr Kind eine Plastiktüte für gebrauchte Taschentücher.

Sollten Sie Ihr Kind zur Schule bringen, tragen Sie bitte zum Schutz der Lehrkräfte und zum Schutz der anderen Kinder/ Eltern in der Bring- und Abholsituation auch eine Mund-Nasen-Bedeckung. Danke.


Herzlichen Dank

an den Nürnberger Elternverband e.V. für das Bereitstellen eines Klassensatzes von Mund-Nasen-Bedeckungen. Die Kinder der Klasse D 3/4 der Grundschule Bismarckstraße haben an einem Gewinnspiel teilgenommen, haben dabei schöne Masken gewonnen und freuen sich jetzt riesig darüber.
Die Bismarckschule bedankt sich recht herzlich und wünscht Allen eine gesunde Zeit.